Books

Glas des 2. Jahrtausends v. Chr. im Ostmittelmeerraum

Glas des Jahrtausends v Chr im Ostmittelmeerraum Ein grundlegendes Buch ber die Enstehungsgeschichte des Werkstoffes Glas Glas Ein Werkstoff fasziniert seit Jahrtausenden die Menschen wie kaum ein anderes Material ob einfache Perlen und Objekte oder

  • Title: Glas des 2. Jahrtausends v. Chr. im Ostmittelmeerraum
  • Author: Frank Schweizer
  • ISBN: 3935383088
  • Page: 177
  • Format:
  • Ein grundlegendes Buch ber die Enstehungsgeschichte des Werkstoffes Glas.Glas Ein Werkstoff fasziniert seit Jahrtausenden die Menschen wie kaum ein anderes Material ob einfache Perlen und Objekte oder kunstvoll geformte und verzierte Gef e Die fr hesten gyptischen und mesopotamischen Gegenst nde aus Glas ziehen noch heute ihre Betrachter in den Bann Dieses Buch widmet sich dem Thema Glas des 2 Jahrtausends v Chr im Ostmittelmeerraum in seiner ganzen Bandbreite an Aspekten Ausgehend von nomenklatorischen und technologischen Betrachtungen, die f r das Verst ndnis des Werkstoffes n tig sind, wendet sich der Autor dem Glas als Gegenstand der pr historischen Forschung zu Einzelaspekte hierbei sind u a die Forschungs geschichte, berlegungen zur Erfindung, die Verarbeitung, Produktionsst tten und Erw hnungen in Keilschrifttexten Dar ber hinaus er rtert er den Zusammenhang von Glas und Schmuckstein und erl utert den Rohstoff und Fertigwarenhandel.Der Rohstoff Glas sowie Glasprodukte wurden vielfach in der Arch ologie und anderen F chern behandelt, jedoch ausgesprochen selten im Hinblick auf die fr he Urgeschichte Hierdurch steht die Arbeit konkurrenzlos im deutsch , englisch und franz sischsprachi gen Raum da Das Werk richtet sich einerseits an Wissenschaftler und Studenten der Fachbereiche Ur und Fr hgeschichte, Altorientalistik, gyptologie, Kunstgeschichte und andere Bereiche der Kulturwissenschaften Andererseits wurde es sowohl von der Aufmachung als auch von der Textverst ndlichkeit bewusst so formuliert, dass auch der interessierte Laie s mtliche Aspekte leicht nachvollziehen kann.Der Band ist reich, teils farbig, bebildert und mit erkl renden Grafiken und Illustrationen ein Muss f r jeden, der sich f r Glas im Allgemeinen, dem fr hesten Glas im Besonderen sowie f r kultur

    • Unlimited Glas des 2. Jahrtausends v. Chr. im Ostmittelmeerraum - by Frank Schweizer
      177 Frank Schweizer

    About "Frank Schweizer"

    1. Frank Schweizer

      Frank Schweizer Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Glas des 2. Jahrtausends v. Chr. im Ostmittelmeerraum book, this is one of the most wanted Frank Schweizer author readers around the world.

    395 Comments

    1. Abenteuer Arch ologie Heft 4 2004Die Anf nge der GlasherstellungEin Buch ber einen der kostbarsten Werkstoffe Nach Plinius Naturalis historia aus dem 1 Jahrhundert n Chr erfanden Sodah ndler das Glas, als sie mit ihren Schiffen an der K ste des heutigen Libanons landeten Sie entfachten auf dem Sandstrand ein Feuer und stellten hei e Kessel auf St cke ihrer Ladung Durch die Hitze reagierte Soda mit Sand und es bildete sich Glas Plinius unterlag wohl einem Irrtum Denn zum Glasschmelzen braucht es [...]


    2. Abenteuer Arch ologie Heft 4 2004Die Anf nge der GlasherstellungEin Buch ber einen der kostbarsten Werkstoffe Nach Plinius Naturalis historia aus dem 1 Jahrhundert n Chr erfanden Sodah ndler das Glas, als sie mit ihren Schiffen an der K ste des heutigen Libanons landeten Sie entfachten auf dem Sandstrand ein Feuer und stellten hei e Kessel auf St cke ihrer Ladung Durch die Hitze reagierte Soda mit Sand und es bildete sich Glas Plinius unterlag wohl einem Irrtum Denn zum Glasschmelzen braucht es [...]


    3. Abenteuer Arch ologie Heft 4 2004Die Anf nge der GlasherstellungEin Buch ber einen der kostbarsten Werkstoffe Nach Plinius Naturalis historia aus dem 1 Jahrhundert n Chr erfanden Sodah ndler das Glas, als sie mit ihren Schiffen an der K ste des heutigen Libanons landeten Sie entfachten auf dem Sandstrand ein Feuer und stellten hei e Kessel auf St cke ihrer Ladung Durch die Hitze reagierte Soda mit Sand und es bildete sich Glas Plinius unterlag wohl einem Irrtum Denn zum Glasschmelzen braucht es [...]


    Leave a Comment