Books

Karfunkel Schnittmuster Sammlung I: 27 Schnittmuster aus den Karfunkel-Ausgaben 5-33

Karfunkel Schnittmuster Sammlung I Schnittmuster aus den Karfunkel Ausgaben

  • Title: Karfunkel Schnittmuster Sammlung I: 27 Schnittmuster aus den Karfunkel-Ausgaben 5-33
  • Author: Elke Lewin-Deuer
  • ISBN: 393561604
  • Page: 189
  • Format:
  • Popular Book, Karfunkel Schnittmuster Sammlung I: 27 Schnittmuster aus den Karfunkel-Ausgaben 5-33 By Elke Lewin-Deuer This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Karfunkel Schnittmuster Sammlung I: 27 Schnittmuster aus den Karfunkel-Ausgaben 5-33, essay by Elke Lewin-Deuer. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • ✓ Karfunkel Schnittmuster Sammlung I: 27 Schnittmuster aus den Karfunkel-Ausgaben 5-33 ✓ Elke Lewin-Deuer
      189 Elke Lewin-Deuer

    About "Elke Lewin-Deuer"

    1. Elke Lewin-Deuer

      Elke Lewin-Deuer Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Karfunkel Schnittmuster Sammlung I: 27 Schnittmuster aus den Karfunkel-Ausgaben 5-33 book, this is one of the most wanted Elke Lewin-Deuer author readers around the world.

    225 Comments

    1. Die meisten Gewandungen, die in dieser Schnittmustersammlung enthalten sind sehen ganz nett aus Mann muss jedoch eachten, dass sie mit der Lebenswelt und den Herstellungsweisen echter mittelalterlicher Gewandungen nichts oder nur wenig zu tun haben Das w re f r die meisten Einsatzzwecke noch zu verkraften, wenn die Schnittmuster wenigstens ma stabsgetreu und mit Gr enzugaben versehen w ren Da dies jedoch auch nicht der Fall ist gibt es bessere Alternativen.


    2. Dieses Heft enth lt viele Schnitte f r alle Arten von Gewandung Leider haben diese mit realen Schnitten aus dem Mittelalter wenig gemeinsam Ein paar Ausnahmen sind allerdings auch dazwischen.Auch ist es nicht einfach die Schnitte zu verwenden.Somit nicht f r Leute die nach authentischen Schnitte suchen, f r LARP aber sehr gut geeignet.


    3. Ein tolles Anleitungsbuch f r die selbstt tige Schneiderin unter den Mittelalterfans Gut verst ndlich und alltagstauglich sind die Anleitungen sowohl f r die Kleidung der Frauen , wie auch f r die der Kinder.


    4. Dieses Buch bietet zwar eine vielzahl an Schnitten f r alle Arten von Gewandung, aber mit realen Schnitten aus dem Mittelalter haben diese leider wenig gemeinsam.Fast ausnahmslos sind die hier vorgestellten Gewandungen nach modernisierten Schnitten gearbeitet beispielsweise werden Abn her und Quern hte verwendet, die man im Mittelalter definitiv nicht hatte Ein paar r hmliche Ausnahmen sind dabei, aber der Gro teil ist einfach nicht stimmig.Die Schnitte sind zudem nicht einfach nachzun hen, die [...]


    5. Ich bin begeistert In dem Heft befinden sich alle m glichen Schnittmuster f r Frauen, M nner und auch Kinder Ich habe stundenlang das Internet f r passende Kindergewandung durchforstet, aber h tt mir das echt sparen k nnen Zumal ich nicht wirklich etwas Tolles gefunden habNun N heres zur Sammlung Insgesamt befinden sich im Heft 27 Schnittmuster verschiedenster Kleidung und Epochen des Mittelalters.Vorne wird darauf hingewiesen, dass alle abgebildeten Schnitte keinen Anspruch auf Authentizit t er [...]


    6. Ich als Anf nger in der N herey war etwas berfordert mit der Umsetzung der Schnittmuster Wenn man sich das Ganze mal zeigen l sst, kann man sich selbst mittelaterlich einkleiden.


    7. Ich bin ehrlich gesagt etwas entt uscht Die Kost mideen sind ja ganz nett, aber anhand der vorgegebenen Schnittmuster ein wirklich gut sitzenden Kleid zu n hen, ist sehr aufwendig Denn zuerst muss man den aufgezeicheten Schnitt vergr ern und entsprechend der eigenen Gr e anpassen Das geht bei den einfachen Anfangsmodellen ja noch ganz gut, aber bei Kleidern mit hochgesetzer Taille, Abn hern und ausgestellten rmeln bricht auch mir als recht erfahrener Hobbyschneiderin der Schweiss aus Klar kriegt [...]


    Leave a Comment